FDP.Die Liberalen
Illnau-Effretikon
30.01.2018

Siedlungs- und Stadtentwicklung

Qualitatives, massvolles Wachstum 

Aufgrund des prognostizierten Bevölkerungswachstums gemäss Richtplanung steigt der Bedarf an Wohn- und Lebensraum in der Stadt Illnau-Effretikon. Durch massvolles Verdichten insbesondere in den Ortszentren und zielorientiertes Einzonen soll ein attraktiver Wohn- und Lebensraum für alle Alterskategorien entstehen. 

Stärkung der Zentrumsentwicklung 

Der Anspruch der Bevölkerung an moderne Zentren hat sich verändert. Die Ortszentren von Illnau und Effretikon sollen als Begegnungsstätten für die Bevölkerung dienen und so ausgestaltet sein, dass ein vielfältiges Angebot an Detailhandels- und Dienstleistungsunternehmen Platz findet. 

Pflege des Ländlichen 

Das Nebeneinander von Stadt und Land ist in Illnau-Effretikon besonders ausgeprägt. Unsere Aussenwachten und Weiler sollen die bestehenden Naherholungsgebiete bereichern und in ihren Strukturen vielseitig bleiben. Traditionelles soll bewahrt werden, ohne das Moderne zu vernachlässigen. 

Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze 

Aufgrund der optimalen Verkehrslagen beinhaltet die Regionalplanung für Illnau-Effretikon ein Wachstum an Arbeitsraum. Diese Chance wollen wir nutzen. Bei der Gestaltung von Gewerbe- und Industriezonen soll die Schaffung von Arbeitsplätzen im Vordergrund stehen.