Medienmitteilungen

Die FDP Illnau-Effretikon ist mit den Ergebnissen der Erneuerungswahlen vom 27. März sehr zufrieden. Die Freisinnigen bleiben sowohl im Stadtrat, im Stadtparlament als auch in der Schulpflege sowie der Bau- und Sozialbehörde eine starke und treibende Kraft für die weitere Standortentwicklung von Illnau-Effretikon

Die beiden bisherigen Stadträte Marco Nuzzi und Philipp Wespi wurden mit sehr guten Wahlergebnissen wiedergewählt. Ebenso schaffte Michael Käppeli mit einem sehr guten Ergebnis die Wahl in den Stadtrat. Die 3 FDP-Stadträte werden sich auch in der neuen Legislaturperiode 2022 – 2026 mit liberalem Kompass und Tatkraft dafür engagieren, dass sich Illnau-Effretikon nachhaltig weiter entwickelt, die Stadt mit Weitsicht in die öffentliche Infrastruktur investiert und die Lebensqualität zugunsten der Bevölkerung fördert. Zur Erreichung dieser ambitiösen Ziele ist die Besetzung des Stadtpräsidiums mit einer starken Persönlichkeit besonders wichtig. Marco Nuzzi wird hierfür motiviert zum zweiten Wahlgang vom 15. Mai antreten.

Weiterlesen

Illnau-Effretikon braucht auch in den nächsten vier Jahren einen liberalen Kompass, um die Stadt nachhaltig zu entwickeln, mit Weitsicht zu investieren und die Lebensqualität zu fördern. Darauf ausgerichtet bietet die FDP Illnau-Effretikon der Stimmbevölkerung für die Stadtparlaments-, Stadtrats- und Behördenwahlen vom 27. März eine breite Auswahl an Persönlichkeiten an.

Weiterlesen

Ortspartei Illnau-Effretikon

FDP Illnau-Effretikon will weiterhin Verantwortung im Stadtrat übernehmen und hegt Ambitionen aufs Stadtpräsidium.

Weiterlesen

Suche

Archiv